Blog & Podcast für Franchisezentralen

Hier findet Ihr Impulse und Lösungen für den Alltag in der Zentrale. Es geht um gemeinsamen Erfolg und maximales Wachstum im Franchise-Netzwerk, ohne aber den Spaß aus den Augen zu verlieren.

036 – Wie bereitet ihr Euch auf Messen vor?

036 – Wie bereitet ihr Euch auf Messen vor?

Am 26.3. luden die Veranstalter der FranchiseExpo zum Besuch der kalten und nackten Messehallen in Frankfurt ein. Es war ein Erlebnis, denn die sonst so lebendigen Messehallen wirken abseits der Messetage leer und gespenstig wie ein Parkhaus ohne Autos.

Ich hatte die Chance, mich mit zwei Ausstellern über ihre Vorbereitungen sechs Monate vor dem Messestart zu unterhalten: Kristof Wied von VON POLL IMMOBILIEN und Ralf Sellermerten von PRADLER VERANSTALTUNGSTECHNIK geben uns einen Einblick in Ihre Messe-Vorbereitungen, ihre Erwartungen und wichtige Learnings aus dem vergangenen Jahr.

Audio:

Über folgende Themen sprechen wir in dieser Podcast-Episode:

Wie bereitet ihr euch auf die Messe vor?

  • Wichtig ist der Besuch der Messehallen im Vorfeld der Veranstaltung, um sich einen Eindruck zu verschaffen.
  • Gleichzeitig gibt der Besuch die Möglichkeit, darüber dieser Tage schon via diverser Social Media Kanäle zu berichten
  • Schon heute beginnen die frühen Vorbereitungen der PR-Aktivitäten insbesondere zur Ankündigung der eigenen Messeaktivitäten
  • Natürlich darf das Brainstorming mit dem Team nicht fehlen: Wer soll eingeladen werden? Wen sollte man wann, wie und wo über die anstehende Messe informieren?
  • Zentral ist die frühe Auseinandersetzung mit dem Messestand: Gut geplant ist halb gewonnen! Pradler wird aus den Erfahrungen des letzten Jahres lernen und insbesondere auf eine ausreichende Beleuchtung achten.
  • Es lohnt sich im Vorfeld in ein weiteres Brainstorming einzusteigen: Wie kann ich mich von anderen Ausstellern unterscheiden? Denn in der Grundausstattung sehen alle gleich aus: Teppich, Tisch, Stühle, weiße Rückwand und Aufstellbanner. Was kann man anders machen?

Gibt es bei euch klare Zielvorgaben für die Messeaktivitäten?

  • Nein, es gibt keine konkret definierten Ziele bei VON POLL, da es die erste Messe ist. Hier setzt man auf das Sammeln von Erfahrungen und interessante Gespräche.
  • Auch Ralf freut sich über jedes gute Gespräch mit Kandidaten und darüber hinaus über den Kontakt zu anderen Systemen. Für Franchise-Youngster bietet die Messe eine tolle Gelegenheit von langjährigen Systemzentralen zu lernen.

Wen ladet ihr zur Messe ein?

  • Pradler wird definitiv die Kontakte einladen, die bei der letztjährigen Messe entstanden sind. Darüber hinaus werden alle vorhandenen Leads eingeladen.
  • Interessenten können sehen, dass Franchise kein einzelnes Angebot aus einer Nische ist, sondern dass die Franchise-Wirtschaft bekannte Marken hervorbringt und in den unterschiedlichsten Varianten tolle Möglichkeiten für die berufliche Zukunft bietet.
  • Die Messe bietet darüber hinaus die Chance, alte Kontakte zu reaktivieren. Auch, wenn ohnehin ein regelmäßiger Kontakt zu Kandidaten gehalten wird, die bislang weder zugesagt noch endgültig abgesagt haben.

Worauf werdet ihr nach der Franchise-Messe achten?

  • Was zählt ist eine schnelle Reaktion nach den Messetagen. Immer dranbleiben, sofort an Telefon und ggf. weiteres Material zur Verfügung stellen.
  • Schon während des Gesprächs auf der Messe kann man dem Interessenten ankündigen, was der nächste Schritt im weiteren Verlauf sein wird. Über diesen Tipp habe ich mich bereits in Episode 30 über [die häufigsten Fehler beim Messeauftritt] -LINK- mit Carina Felzmann unterhalten.

 

SHOWNOTES

030- Wie ihr SICHER Euer Geld in Messen versenkt

franchiseexpofrankfurt.com

Von Poll Immobilien

Pradler Veranstaltungstechnik

Schickt mir gerne eure Gedanken zu diesem Thema an steffen@franchiseuniversum.de