Anwälte und Berater

Portrait Christian Schwenken

Christian Schwenken

Rechtsanwalt Schwenken gründete 1983 diese Kanzlei. Er absolvierte seine Ausbildung an den juristischen Fakultäten der Universitäten Berlin und Münster.

Rechtsanwalt Schwenken, geboren am 14.10.1953, gründete 1983 diese Kanzlei. Er absolvierte seine Ausbildung an den juristischen Fakultäten der Universitäten Berlin und Münster. Seine über die Jahre erworbene Erfahrung und gewonnenen Eindrücke bilden die Grundlage für eine umfassendere Sicht der Dinge.

Spezialisierung im nationalen und internationalen Wirtschaftsrecht.

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Bank- und Wirtschaftsrecht, Computerrecht / Internet, Insolvenzrecht, Zivilrecht, nationales und internationales Erbrecht

RA Schwenken ist Gründer und Aktieninhaber der MasterScout Schwenken Rechtsanwalts AG

Experte für die Themen: Beteiligungen & Joint Ventures, Expansion ins Ausland, Expansion nach Deutschland, Forderungseinzug / Inkassorecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Insolvenzrecht, International, Internationalisierung, IT-Recht, Kauf- & Wettbewerbsrecht, Marken- & Patentrecht, Master-Rekrutierung, Mediation & Rechtsstreitigkeiten, Recht / Insolvenz, Strategie & Konzeption, System-Aufbau / -Entwicklung, Urheber- & Medienrecht, Vertragsgestaltung

+49 (0)89 24 21 477 0

Logo Rechtsanwalt Schwenken
Rechtsanwalt Schwenken
Maria-Theresia-Str. 20
81675 München
Deutschland

Beiträge von Christian Schwenken

Streitpunkt – Einkaufskonditionen für Partner
Streitpunkt – Einkaufskonditionen für Partner
Herr Christian Schwenken ist Fachanwalt für Franchising und Co-Autor des Buchs „Praxisleitfaden Franchising“. In diesem Video geht er auf einen typischen Streitpunkt zwischen Franchisenehmern und Franchisegeber ein: den Einkaufskondi...
Streitpunkt – Unterschiedliche Konditionen für Partner
Streitpunkt – Unterschiedliche Konditionen für Partner
In diesem Video geht der Rechtsanwalt Christian Schwenken, der gemeinsam mit Hermann Riedl das Fachbuch „Praxisleitfaden Franchising“ veröffentlicht hat, auf die oftmals unterschiedlichen Konditionen für Franchise-Nehmer des ein und desselben Franchi