Ratgeber & Podcast

für Franchisezentralen

037 – Easyfitness: Partnergewinnung via Facebook

037 – Easyfitness: Partnergewinnung via Facebook

Easyfitness setzt seit knapp einem Jahr Facebook in Kombination mit einem Chatbot zur Partnergewinnung ein. Denn sie haben hohe Ziele: „Bis 2020 haben wir 200 Anlagen am Start!“. Vorherige eigene Gehversuche auf Facebook erzeugten viele Leads mit schlechter Qualität. Durch unser Facebook-Chatbot-Modul konnte die Qualität der Leads deutlich gesteigert werden. 2018 erhielt Easyfitness auf diese Weise 61 Leads in sieben Monaten. 2019 sind es nach 3,5 Monaten bereits 68 Leads. Mindestens 3 Kandidaten sind aktuell tiefer gehend im Gespräch mit der Systemzentrale. Sebastian Merten von Easyfitness berichtet.

Audio:

Sebastian Merten ist Expansionsmanager bei Easyfitness und stets auf der Suche nach neuen Kontakten, damit sie ihr anspruchsvolles Ziel von 200 Fitnessanlagen bis 2020 erreichen können.

Im Mai 2018 ist Sebastian mit der Facebook-Rekrutierung in Kombination mit einem „Chatbot“ gestartet. Damit war Easyfitness eine der ersten Marken, die mit uns zusammen erste Erfahrungen auf dem Gebiet sammeln wollten.

Frühere Facebook-Erfahrungen von Easyfitness liefen wenig berauschend

Zuvor hatte die Marketingabteilung von Easyfitness bereits eigene Facebook-Anzeigenkampagnen ohne Chatbot ausprobiert:

„Das ist sehr gut angekommen. Die Quantität war sehr sehr hoch, die Qualität dafür sehr gering“

So fasst Sebastian mit einem leicht verschmitzten Lächeln die ersten eigenen Gehversuche zusammen. Umso hilfreicher war es für ihn, anschließend an den Chatbot-Erfahrungen des FranchisePORTAL-Teams anknüpfen zu können, denn wir hatten bereits ein halbes Jahr damit experimentiert.

Auswertung: Was sagen die Zahlen nach knapp einem Jahr?

Die Auswertung von Easyfitness zeigt, dass im Schnitt 15 – 20 Leads pro Monat über den Facebook-Chatbot generiert wurden. Tendenz steigend. Die Kampagne läuft seit knapp einem Jahr und mindestens 3-4 Leads waren bereits in der Systemzentrale von Easyfitness zu Besuch und befinden sich in weiteren Gesprächen mit Sebastian und seinen Kollegen. Dies ist eine für Easyfitness sehr zufriedenstellende Quote und Sebastian kann anhand seiner Auswertungen erkennen, dass sich die Qualität spürbar gesteigert hat:

 „Es sind wirklich Leute, die sich damit beschäftigen und die bereit sind, ihre Unterlagen zu senden!“

Auch die Quantität steigt, denn Sebastian hat 2019 in 3,5 Monaten bereits mehr Leads erhalten als 2018 in 7 Monaten.

Wie werden potentielle Kandidaten in Facebook angesprochen?

Wer im sozialen Netzwerk durch sein Userverhalten Interesse in den Bereichen Sport, Fitness und Selbstständigkeit zeigt, der bekommt ein inspirierendes Video über das Unternehmertum mit Easyfitness angezeigt. Über das Video erhält er Informationen, die ihn dazu motivieren, mehr über das Franchiseangebot von Easyfitness erfahren zu wollen.

Wie funktioniert dann der Facebook-Chatbot?

Klickt er unterhalb des Videos auf den Button „Mehr dazu“, dann gelangt er zum allseits bekannten Facebook-Messenger, der dem Austausch von Nachrichten zwischen zwei Mitgliedern des sozialen Netzwerks dient. Die Besonderheit in diesem Fall ist, dass der „Gesprächspartner“ ein Bot ist. Dies ist dem Interessenten natürlich bewusst und wird nicht verheimlicht.

Vom ersten Kontakt an mehr Informationen über den Interessenten

Der User beantwortet zunächst spielerisch ein paar einfache (Rätsel-)Fragen rund um Franchise. So läuft er sich warm und versteht die Kommunikation mit einem Roboter. Anschließend beantwortet er Fragen, die Easyfitness gerne über einen Kandidaten wissen möchte.

„Das ist das Gute in der Zusammenarbeit mit dem FranchisePORTAL. Wir konnten gezielt unsere Fragen einbauen. Was ist uns wichtig, was wollen wir vom Interessenten erfahren.“

So erfahren Sebastian und sein Team frühzeitig mehr über den Interessenten. z.B. über die Fitnessaffinität des Interessenten oder ob er bereits Trainerlizenzen und berufliche Erfahrung mitbringt. Auch das verfügbare Eigenkapital wird thematisiert.

Gleichzeitig wird dem User in der Diskussion mit dem Chatbot das Franchisesystem Easyfitness näher vorgestellt. Ist der User weiter interessiert, kann er am Ende seine Telefonnummer und Mailadresse eingeben, um Kontakt aufzunehmen.

Alle durch die Chatbot-Diskussion erhaltenen Informationen werden an Sebastian und sein Team geleitet und sie nehmen Kontakt zum Interessenten auf.

Was sind das für Menschen, die als Lead über den Chatbot reinkommen?

Menschen, die über Facebook auf die Idee einer Franchise-Gründung gebracht werden, haben vorher nicht aktiv nach einem Franchise-Angebot gesucht. Das unterscheidet sie von Menschen, die aufgrund ihrer Sucheingaben über Google auf ein Franchiseangebot von Easyfitness aufmerksam werden.

Sebastian sieht darin eine Erweiterung der anzusprechenden Zielgruppe als Ergänzung zu anderen Kanälen wie dem FranchisePORTAL-Messestand oder der eigenen Website.

Dennoch stellt er fest, dass die Neigung „eigener Chef werden“ bei den über Facebook generierten Kandidaten bereits da ist. Ebenso ist das Interesse an Fitness bei diesen Kandidaten ziemlich nahe liegend.

 „Das Thema Facebook und Social Media wird für die Leadgewinnung in Zukunft noch wichtiger! Das merken wir auch schon, weil halt gerade unsere Zielgruppe sich dort bewegt. Da wollen wir halt auch wahrgenommen werden.“

Welchen Vorteil haben Systemzentralen durch Chatbots

Es handelt sich mit dem Chatbot um eine automatisierte eigene Kommunikation, ohne dass sich die Mitarbeiter aus den Systemzentralen schon zu diesem frühen Zeitpunkt darum kümmern müssen. Durch die Fragen entsteht eine erste Selektion. So werden gute Kontakte übermittelt, mit dem die Franchise-Systemzentrale zukünftig arbeiten kann.

Ein Chatbot ersetzt nicht die Funktion der Franchise-Systemzentrale

Der Chatbot ersetzt nicht die Systemzentrale, um Menschen durch den Rekrutierungsprozess bis zum Franchise-Vertrag zu führen. Es geht ausschließlich um eine für den User interessante Anbahnung des ersten Kontaktes. Der Interessent wird zur Kontaktaufnahme motiviert. Alles weitere kommt von den Expansionsmanagern von Easyfitness. So z.B. das erste Telefonat unmittelbar nach Leadeingang.

Funktioniert der Facebook-Chatbot nur für Fitnessstudio-Konzepte?

Easyfitness hat einen Vorteil, denn sie verkörpern Lifestyle & Sport. Dieser Lifestyle ist natürlich ein großes Thema in den sozialen Netzwerken. Das erleichtert die Franchise-Rekrutierung via Facebook-Chatbot. Insbesondere wenn die Marke und das Design gut in diese Welt passt.

 

SHOWNOTES

EasyFitness Webseite

Easyfitness Messestand im FranchisePORTAL

Wollt ihr ebenfalls mit einem Facebook-Chatbot die Partnergewinnung ergänzen? Mehr Infos im FranchiseUNIVERSUM

Schickt mir gerne eure Gedanken zu diesem Thema an steffen@franchiseuniversum.de

Erhalten Sie Experten-Knowhow im Newsletter!

Ihre Marke ist noch nicht Teil des FranchiseUNIVERSUM?

Schließen Sie sich über 1.000 Systemzentralen an und gewinnen Sie mit uns neue Partner!
1 Monat Probemitgliedschaft

Testen Sie jetzt unverbindlich das optimale Tool zur Partnergewinnung!

Sie präsentieren Ihre Marke auf FranchisePORTAL, unternehmer-gesucht.com und im FranchiseKOMPARATOR.

Damit erreichen Sie über 80.000 Franchise-Interessierte Besucher pro Monat und erhalten automatisch wertvolle Kontaktanfragen für Ihre Expansion!

Gratis Kurzprofil registrieren

Tragen Sie Ihre Marke jetzt in unsere Datenbank ein.

Sie erhalten ihr kostenfreies Kurzprofil im FranchisePORTAL sowie im Print-Katalog „Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft“!

Ihr Kurzprofil enthält keine Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme durch Interessenten.