Anwälte und Berater

Portrait Eugen  Marquard

Eugen Marquard

Studienabschluss Politikwissenschaft und Pädagogik

Projektkoordination einer Kampagne für Kinderrechte mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, dem Familienministerium sowie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in über 120 Städten

Mitarbeiter der ersten Stunde bei dem Franchisesystem Mail Boxes Etc. (MBE) in Deutschland. Systemaufbau von 0 bis 150 Standorte. Verkauf von Franchiselizenzen. Begleitung von Transfers. Betreuung von Gebiets-Franchisepartnern. Expansion nach Österreich. Zusammenarbeit mit den MBE Systemzentralen in Spanien und Italien.

Unternehmen Selbständigkeit ist eine auf das Organisationsmodell Franchise spezialisierte Unternehmensberatung. Wir bieten mehr als 15 Jahre Erfahrung und kennen den Charme des Anfangs und die Herausforderungen von Franchise-Systemen mit 10, 20, über 50, 100 oder 200 Franchisepartnern. Wir haben alles, was ein Franchisegeber braucht, um sein System größer und besser zu machen: die Werkzeuge, ein erfahrenes Netzwerk von Dienstleistern und zwei sich ergänzende Beratungsperspektiven.

Spezialist für Systemaufbau, Systemveränderung und Lizenzverkauf

Experte für die Bereiche: Businesspläne & Machbarkeitsstudien, Finanzierung, Recht / Insolvenz, Strategie & Konzeption, System-Aufbau / -Entwicklung, Systemfinanzierung, Vertragsgestaltung

+49 (0)3328 338 98 78

Logo Die FranchiseMacher
Die FranchiseMacher
Iserstraße 8-10, Biomalz-Fabrik, Altes Kontorhaus (Haus 1)
14513 Teltow
Deutschland

Beiträge von Eugen Marquard

Wie Gebietsschutz Expansion nicht behindert, sondern beflügelt
Wie Gebietsschutz Expansion nicht behindert, sondern beflügelt
Viele Franchisegeber sichern ihren Franchisenehmern vertraglich Gebietsschutz zu. Trotz dieser üblichen Praxis scheinen immer noch viele Missverständnisse mit diesem Thema verbunden zu sein, die den Dialog zwischen Franchisegeber und Franchisenehmern / Franchise-Interessenten sehr emotional werden.
Liquidität geht vor Umsatz
Liquidität geht vor Umsatz
Um die Liquidität von Franchisenehmern geht es in diesem Video-Interview von Jana Jabs und Eugen Marquard. Die Franchise-Experten und Gründer der Consulting-Firma „Unternehmen Selbstständigkeit“ stehen einander Rede und Antwort.
Vorgestellt: Franchise-Berater Eugen Marquard
Vorgestellt: Franchise-Berater Eugen Marquard
"Mein Name ist Eugen Marquard von der Franchise-Beratung Unternehmen Selbständigkeit, die wir gemeinsam mit Frau Jana Jabs seit über sieben Jahren machen. Ich bin seit 15 Jahren im Franchising. Wir begleiten Franchise-Geber bei Aufbau und E...
Haben Sie wirklich ein fundiertes Trainingskonzept?!
Haben Sie wirklich ein fundiertes Trainingskonzept?!
Kaum ist der Klang der angestoßenen Sektgläser nach Unterzeichnung eines neuen Franchisevertrags verhallt, fragt der neue Franchisepartner reflexartig "Und was kommt jetzt?". „Schulung“ lautet die Antwort des Franchisegebers. Und zwar konkret: wann, was, wie, mit wem und warum?
Warum glauben Sie, dass Ihre Partner für immer bleiben?
Warum glauben Sie, dass Ihre Partner für immer bleiben?
Theoretisch ist also alles klar: Die Rahmenbedingungen sind mit dem Vertragsabschluss gesetzt, die gemeinsamen Ziele sind definiert, die Zusammenarbeit beginnt. Alles läuft nach Plan. Bis sich ein Franchisepartner dazu entschließt, das Franchisesystem zu verlassen. Auf einmal ist nichts mehr klar.
Mehr anzeigen