LEADHANDLING VON CHATBOT-LEADS

Als Franchisegeber und -manager erhalten Sie Leads aus den unterschiedlichsten Kanälen in Ihr Mail-Postfach und sollten diese nicht alle gleich behandeln.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor für einen erfolgreichen Leadprozess ist die Unterscheidung des Kanals, in dem sich ein Interessent zum Zeitpunkt der Anfrage befunden hat. Wir unterscheiden ganz grob zwischen Push- und Pull-Kanälen.

In diesem kostenfreien Videokurs erfahren Sie den richtigen Umgang mit Push-Kanälen und die korrekte Interessentenansprache für mehr Erfolg in der Partnerakquise.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Überblick der Kursinhalte

(2:39 Min) Kursinhalte:

  1. Der Push-Kanal – Was ist das?
  2. Die 5 Bewusstseinsstufen im Marketing – How To Eat The Elephant
  3. Darum sollte man Push-Leads besser nicht links liegen lassen
  4. Chatbots und Push-Kanäle – Die perfekte Symbiose
  5. Prinzipien im Umgang mit Push-Leads – So klappt’s
  6. Best-Of Worst-Of und wie man perfekt funktionierenden Texte erstellt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Push-Kanal – Was ist das?

(9:50 Min) Das erfahren Sie in diesem Video:

Der User wird bei der Leadgewinnung über Social Media-Kanäle und dem Facebook-Chatbot gezielt auf die verschiedenen Franchise-Systeme aufmerksam gemacht. Die Ansprache erfolgt gewissermaßen ungefragt und kommt für den Interessenten überraschend und unerwartet. Dies bringt einige Besonderheiten mit sich. Was sind die Besonderheiten und wie wirkt sich das auf das Recruiting aus?

Anhand von einfachen Beispielen aus dem “echten” Leben, erfahren Sie, in welcher Situation sich der Franchise-Interessent im Push-Kanal gerade befindet, wie er abgeholt wird und was er in dem Moment eigentlich gerade macht.


Mehr zum Chatbot & ausprobieren ➡️

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die 5 Bewusstseinsstufen im Marketing – How To Eat The Elephant

(15:13 Min) Das erfahren Sie in diesem Video:

Wie verspeist man einen Elefanten? Richtig, Stück für Stück. Und genau deshalb gibt es gerade im Marketing viele Ansätze, die fast 8 Mrd. Menschen zu Clustern, also zu Stückeln.

Für unsere Zwecke eignet sich die Einteilung in die 5 Bewusstseinsstufen am Besten. Was das genau ist und wie Sie das Konzept für Ihre Marke nutzen können, dass erklärt Philipp Epping. Er ist Geschäftsführer der Performancemarketing Agentur DigitalXResults und hat bereits Franchisemarken wie fitbox oder Promedica Plus zu messbaren Ergebnissen verholfen.


Mehr zum Chatbot & ausprobieren ➡️

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum sollte man Push-Leads besser nicht links liegen lassen

(7:56 Min) Das erfahren Sie in diesem Video:

Kann ich mit einem Lead überhaupt etwas anfangen, der gar nicht proaktiv meine Marke aufgesucht und dann angefragt hat?

Eigentlich sollte man sich die Frage stellen: Können wir es uns leisten, es nicht zu tun? Dieser Frage geht Steffen Kessler in diesem Video nach.

Sie erfahren:

  • Was sind nochmal die 5 Bewusstseinsstufen?
  • Wie Sie Ihre Akquise-Chancen mit PushLeads verbessern
  • Was Push-Leads so wertvoll im direkten Vergleich zu Pull-Leads macht

Mehr zum Chatbot & ausprobieren ➡️

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Chatbots und Push-Kanäle – Die perfekte Symbiose

(7:35 Min) Das erfahren Sie in diesem Video:

In unseren Gesprächen berichten uns Kunden von ihren Versuchen über Facebook neue Franchisepartner zu gewinnen. In den meisten Fällen haben sich sowohl Systemzentralen, als auch Werbeagenturen die Zähne ausgebissen.

Ein Chatbot ist das optimale Werkzeug, um das Modell der 5 Bewusstseinsstufen aufzugreifen und in die Tat umzusetzen.

Hier erfahren Sie, wie das aussehen kann und wie das FranchisePORTAL den Chatbot zur Partnergewinnung im Push-Kanal Facebook einsetzt. Konkret geht es in diesem Videokurs um:

  • An welcher Stelle holen Sie den Interessenten in Facebook ab
  • Wie in Facebook die erste “Hürde” oder der erste “Filter” eingebaut werden
  • Wie der Chatbot eher “unbewusste” User in “produktbewusste” Interessenten überführt
  • Wie ein Facebook-Chatbot des FranchisePORTAL ausschaut

Mehr zum Chatbot & ausprobieren ➡️

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Prinzipien im Umgang mit Push-Leads – So klappt’s

(9:05 Min) Das erfahren Sie in diesem Video:

Erhalten Sie eine Anfrage aus einem Pull-Kanal (z.B. über ein Anfrageformular auf der eigenen Homepage) oder aus einem Push-Kanal (z.B. einem Facebook-Chatbot)?

Das LeadHandling sollte sich unterscheiden!

Wie genau das LeadHandling bei Push-Leads gestaltet werden kann, dass erfahren Sie in diesem Video. Konkret geht es dieses mal um:

  • Was war nochmal der Unterschied zwischen einem Push- und Pull-Kanal?
  • Push-Kanal ist eigentlich nichts Neues: Beispiele aus der “analogen Welt”
  • Prinzipien, die Sie bei der Kontaktaufnahme von Push-Leads beachten sollten

Mehr zum Chatbot & ausprobieren ➡️

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Best-Of Worst-Of und wie man perfekt funktionierenden Texte erstellt

(25:50 Min) Das erfahren Sie in diesem Video:

Wie sieht nun die richtige Ansprache von Push-Leads aus? Und vor allem: Was sind die größten Fehler, die Franchise-Marken hier begehen können?

Genau das erfahren Sie in diesem Video von Philipp Epping. Er ist Geschäftsführer der Performancemarketing Agentur DigitalXResults und hat bereits Franchisemarken wie fitbox oder Promedica Plus zu messbaren Ergebnissen verholfen. Konkret erfahren Sie in diesem Video:

  • WST-Marketing: So gelingt Ihre Leadansprache ganz sicher NICHT
  • Philipp Epping gibt konkrete Negativ-Beispiele aus seinem Berateralltag
  • Prinzipien für die richtige Ansprache von Push-Leads: Die 6 goldenen Regeln für funktionierende Texte
  • Termine ja, aber nicht um jeden Preis: Das 3-Schritte-Framework für qualifizierte Gespräche zeigt wie es geht
  • An unserer Beispielmarke Schuhrando geht Philipp Epping die mehrstufige Ansprache von Push-Leads Schritt für Schritt für Sie durch

Mehr zum Chatbot & ausprobieren ➡️

Workshop zum LeadHandling

Sie wollen mehr lernen und Ihre Leads aus Push-Kanälen noch besser betreuen? Dann merken Sie sich unseren PushLeads-Workshop vor. Einfach eintragen und benachrichtigen lassen, sobald die Buchung des PushLeads-Workshop freigeschaltet ist.