Ratgeber & Podcast

für Franchisezentralen

091 – Home-Office – vermeide das neue „Kannst du mal kurz?“

091 – Home-Office – vermeide das neue „Kannst du mal kurz?“

Daniel M. Richter ist „Agile Innovation Coach“ bei der Silbury Deutschland GmbH. Eigentlich hat er nichts mit Franchise zu tun. Eine seiner Aufgaben bei Silbury ist die Begleitung der Mitarbeiter auf dem Weg zum agilen und dezentralen Arbeiten. Das macht er unabhängig von der Corona-Krise, doch jetzt ist es umso relevanter. Dabei hat er nicht nur Effizienzsteigerung vor Augen, sondern ebenso den Teamzusammenhalt und die Kommunikation. Er berichtete uns in einem digitalen Erfahrungsaustausch über seine Erkenntnisse der letzten Tage mit vielen Kollegen im Home-Office. Plötzlich werden tägliche digitale Zusammenkünfte zum Tagesbeginn („Dailys“) ebenso wichtig wie der Ersatz von informellen Treffen in der Teeküche oder zu Mittag in der Kantine. Also führte er „Virtuelle Kaffeerunden“ und ein regelmäßiges „Virtuelles Mittagessen“ ein.

Natürlich hatte er weitere Tipps für Unternehmen auf Lager, die sich neu in einer dezentralen Teamorganisation organisieren.

(Audio 55:01 Min)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daniel war so nett, uns eine schriftliche Zusammenfassung zukommen zu lassen:

In unserem Webinar haben wir beschrieben, auf welche Besonderheiten wir bei der dezentralen Arbeit achten müssen. Was ist neben der Tooleinführung noch zu beachten und wie motiviere ich mein Team.

Als Führungskraft muss ich offen, transparent und am besten täglich Updates kommunizieren. Ich muss erläutern, warum welche Maßnahmen getroffen werden müssen. Austauschzeiten müssen auch virtuell ermöglicht werden und in der Anfangsphase der Umstellung werde ich definitiv mehr arbeiten.

Im Team schaffen wir gemeinsam (Führungskraft + Mitarbeiter) Strukturen, die dem Ergebnis und dem Teamzusammenhalt dienen.

Für das Ergebnis kann das beispielsweise ein täglicher Austausch, sogenanntes Daily zu Beginn des Tages sein, in dem wir mehrere Fragen beantworten:

  1. Was habe ich gestern gemacht?
  2. Was mache ich heute?
  3. Was hindert mich an der Erfüllung meiner Arbeit?
  4. Was ist/war das Highlight meines Tages?

Mit einer professionellen Moderation dauert das Daily maximal 15 Minuten bei bis zu 10 Personen.

Wenn wir komplett dezentral arbeiten, ist ein hoher Grad an Dokumentation erforderlich an gemeinsamen Ablageorten. Wir müssen mutig sein und auch Zwischenstände aufschreiben, denn nur so können Ideen weiterentwickelt werden.

Da die nonverbale Kommunikation wegfällt, müssen wir mehr miteinander reden und deutlicher formulieren. Dadurch vermeiden wir drohende Missverständnisse, die im persönlichen Gespräch durch Mimik und Gestik aufgefangen werden.

Rituale sind wichtig, um als Team weiter zu wachsen, da sie uns Stabilität und Sicherheit geben. Verabredet euch zu einem virtuellen Kaffee oder einem virtuellen Mittagessen, wie bei einer persönlichen Zusammenarbeit eben auch. Führt ein Stimmungsbaromer im Team ein oder trefft euch eben virtuell zum Spieleabend. Wichtig ist nur: Seid mutig und experimentiert im Team mit Ritualen, die den Teamzusammenhalt fördern!

Sollte es Probleme mit der Nutzung von Tools geben, erstellt per Zoom/Teams, etc. kleine Erklärvideos, in denen ihr euch selbst durch die Anwendung klickt und dabei erklärt.

Wichtig ist hier: 80% heute gemacht ist besser als 100% morgen perfektioniert.

Ein weiterer Erfolgsfaktor, um Ergebnisse zu erzeugen: Übernehmt eure Gewohnheiten, als wie wenn ihr zur Arbeit gehen würdet.

  • Schafft euch ein passendes Arbeitsumfeld und
  • definiert für euch Arbeitszeiten.
  • Zieht euch so an, als würdet ihr aus dem Haus gehen.
  • Blockt euch Zeiträume zum konzentrierten Arbeiten und
  • seid  auch mal nicht spontan erreichbar.

Aber das allerwichtigste:

  • Akzeptiert die Remote Arbeit so wie sie ist, macht das Beste daraus und reagiert auf die Veränderung.

Wenn ihr Fragen zu einem konkreten Anwendungsfall habt oder noch mehr wissen wollt, meldet euch gerne unter daniel.richter@silbury.com oder +49 911 21543-0.

Shownotes

Silbury: https://www.silbury.com/

Übersicht für Tools zur digitalen Zusammenarbeit: https://www.franchiseuniversum.de/ratgeber-podcast/homeoffice-digitalisierung-onlinetools/

Inhaltsverzeichnis

Erhalten Sie Experten-Knowhow im Newsletter!

Ihre Marke ist noch nicht Teil des FranchiseUNIVERSUM?

Schließen Sie sich über 1.000 Systemzentralen an und gewinnen Sie mit uns neue Partner!
1 MONAT PROBEMITGLIEDSCHAFT

Testen Sie jetzt unverbindlich das optimale Tool zur Partnergewinnung!

Sie präsentieren Ihre Marke auf FranchisePORTAL, unternehmer-gesucht.com und im FranchiseKOMPARATOR.

Damit erreichen Sie über 80.000 Franchise-Interessierte Besucher pro Monat und erhalten automatisch wertvolle Kontaktanfragen für Ihre Expansion!

GRATIS KURZPROFIL REGISTRIEREN

Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie Ihr eigenes attraktives Kurzprofil!

Ihre Marke wird kostenfrei im FranchisePORTAL sowie im Print-Katalog „Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft“ präsentiert!

Mit nur wenigen Klicks können Sie später jederzeit die Probemitgliedschaft starten und erhalten ab dem Moment automatisch wertvolle Kontaktanfragen durch Interessenten.