Ratgeber & Podcast

für Franchisezentralen

Das Franchise-Haus: Die Elemente des Franchise-Leistungspaketes

Das Franchise-Leistungspaket ist die Darstellung (idealerweise grafisch) des Leistungsspektrums des Franchise-Gebers. All diejenigen Leistungen, Erfahrungen, Know-how und Services, die in den Jahren der Entwicklung des Franchise-Systems zusammen getragen wurden, werden hier komprimiert in Stichworten dargestellt. Ergänzt um die rechtlichen Bedingungen (Franchise-Vertrag, Franchise-Handbuch, Franchise-Gebühren, Schutzrechte und ähnliches) und Anforderungen an den Franchise-Partner. Vereinfacht heißt das: „hier sieht der Franchise-Partner, was der Franchise-Geber ihm alles im Rahmen einer Franchise-Partnerschaft bietet“.

In das Franchise-Leistungspaket eines Franchise-Systems ist die Franchise-Strategie für den gemeinsamen, wirtschaftlichen Erfolg aller Beteiligten eingeschrieben. D.h. bevor der Franchise-Geber seine konkreten Leistungen für seine zukünftigen Franchise-Partner konzipiert, ist die zugrundeliegende Strategie klar festgelegt und die Unternehmensziele sind definiert. Die definierten Unternehmensziele werden dann mit dem Franchise-Leistungspaket verwirklicht.

Franchising ist Partnership for profit: Der Franchise-Geber bietet seinen Franchise-Partnern nicht nur Waren / Dienstleistungen oder einen Geschäftstyp, sondern letztlich Gewinnchancen, denn das Produktversprechen des Franchise-Gebers für das Produkt „schlüsselfertige Existenz“ lautet: „mehr Gewinn und Sicherheit“. Das eigentliche „Produkt“ des Franchise-Gebers ist das Angebot einer zukunftssicheren und gewinnbringenden Existenz – nicht die eigentlichen Waren oder Dienstleistungen. Die Gewinnerwartungen ergeben sich aus der Summe kleiner Wettbewerbsvorteile, die in einem Franchise-Netzwerk generiert werden können (Synergiewirkung).

Nachfolgend eine Übersicht derjenigen Module, die das Franchise-Leistungspaket zumeist beinhaltet:

  • Franchise-Partner: Partnermanagement, Beirat, Expansionskriterien, Nachfolgeregelung / Notfallkonzept
  • Produkte / Dienstleistungen: Einkauf, Qualitätsstandards und Instrumente zur Qualitätssicherung, Forschung und Entwicklung, Sortimentspalette, Dienstleistungsphilosophie, Preispolitik, Warenpräsentation und -handhabung
  • Standort / Betrieb: Anforderungsprofil, Standortanalyse, Einrichtungs- und Ausstattung, Kennzeichnungselemente, Betriebstypen, Finanzierung
  • Marketingservices: gemeinsame Marketing- und Vertriebsplanung, Instrumente und Konzepte für lokales, regionales und überregionales Marketing, internationale Marke, Corporate Identity
  • Managementservices: Erfolgsplanung, Controlling und Benchmarking, Intranet, Finanzierungsmodelle, IT, Warenwirtschafts- und Kassensysteme, Rahmenverträge
  • Mitarbeiter: Suche, Auswahl, Führung
  • Trainingsservices: Grundausbildung und weiterführende Trainings
  • Systemschutz: Schutzrechte, Franchise-Gebühren, Franchise-Handbuch, Franchise-Vertrag, Qualitätssicherung

Die einzelnen Module werden je nach den Anforderungen eines Franchise-Systems zusammengesetzt. Für den Franchise-Interessenten gibt das Franchise-Leistungspaket Auskunft über den Leistungsumfang und kann wie eine Checkliste verwendet werden, nach dem Prinzip: „ist im System vorhanden / ist im System nicht vorhanden“.

Der zukünftige, wie auch der bestehende Franchise-Geber soll kritisch überprüfen, ob sein Franchise-Leistungspaket die zuvor genannten Module beinhaltet und diese in Folge auch in der Know-how-Dokumentation (Handbücher, Intranet, Vertrag) umfassend beschrieben sind. Erfahrungsgemäß zwingt eine zeitnahe und vertiefende Dokumentation den Franchise-Geber gleichsam nebenbei zur Standardisierung und Optimierung seiner Abläufe im System. Und die Standardisierung ist Voraussetzung für eine rasche und erfolgreiche Multiplikation mittels Franchising.

11.01.16 © copyright Michaela Jung

Michaela Jung
SYNCON International Franchise Consultants
Mehr als 25 Jahre internationale Erfahrung. SYNCON International Franchise Consultants verstehen sich als Berater der gesamten Franchise-Wirtschaft.

Erhalten Sie Experten-Knowhow im Newsletter!