Master-Franchising: So erreichen Sie die Big Player
Master-Franchising: So erreichen Sie die Big Player
Eines der größten Probleme in der internationalen Expansion ist mangelhafte Vorbereitung. Viele Franchisegeber werden von ausländischen Bewerbern angeschrieben und fühlen sich geehrt, dass man sich für das eigene Franchisesystem interessiert. Diese Art von Expansion endet sehr schnell im Desaster.
Ist Ihr Franchisevertrag bereit für die Internationalisierung?
Ist Ihr Franchisevertrag bereit für die Internationalisierung?
Die entscheidende Frage ist zunächst, ob das Franchisesystem selbst bereit ist für die Internationalisierung. So mancher Franchisegeber träumt vom großen Ruhm rund um den Globus, wenn sich erste Erfolge und eine nicht mehr wegzudiskutierende Markenbekanntheit auf dem Heimatmarkt einstellen.
So gelingt Ihnen die internationale Expansion als deutscher Franchisegeber
So gelingt Ihnen die internationale Expansion als deutscher Franchisegeber
Nur wenige deutsche Franchisegeber, gemessen an der Gesamtzahl von 950 deutschen Franchisesystemen, wagen den Schritt ins Ausland und wenn, dann meist nach Österreich oder der Schweiz. Das liegt sicher u.a. am großen Einzugsmarkt Deutschland, denn das Potential im eigenen Land ist enorm groß.
Entwicklung und Perspektiven des deutschen Franchise-Marktes
Entwicklung und Perspektiven des deutschen Franchise-Marktes
Der KfW Gründungsmonitor belegt, was in der Franchise-Wirtschaft schon lange spürbar ist: Die Zahl der Gründer in Deutschland geht Jahr für Jahr zurück. Als Begründung wird auf die positive Wirtschaftsentwicklung, rückläufige Arbeitslosenzahlen und zufriedene Arbeitnehmer verwiesen.
Über die Grenzen expandieren
Über die Grenzen expandieren
Franchising ist weltweit auf Erfolgskurs. Standardisierte Geschäftskonzepte lassen sich entsprechend zügig vervielfältigen. Allerdings nur, wenn auch der Bedarf im jeweiligen Land vorhanden ist und es die kulturellen Rahmenbedingungen zulassen. Deswe
Die richtige Internationalisierungsstrategie
Die richtige Internationalisierungsstrategie
Leser: Hallo Herr Eckhold! Einer Ihrer Beraterkollegen bezeichnet die Internationalisierung als das Stiefkind der deutschen Franchise-Wirtschaft. Warum tun sich Franchise-Unternehmen dabei so schwer, obwohl doch deutsche Angebote im Ausland einen ...
Trends im Franchising
Trends im Franchising
Veronika Bellone: Schönen guten Morgen, liebe Chat-Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Gerne möchte ich mich heute über die Trends im Franchising mit Ihnen austauschen und selbstverständlich auch über allgemeine Franchise-Themen, die Ihnen am Herzen
Masterplan für internationale Expansion von Franchisesystemen
Masterplan für internationale Expansion von Franchisesystemen
Deutschland war einst das Land mit der stärksten Wirtschaftskraft. Das hat sich in den vergangenen Jahren etwas gewandelt, nicht zuletzt weil sich auch die globale Wirtschaft wandelt.Das BIP-Wachstum fluktuierte in den vergangenen 6-7 Jahren sehr sta
Internationalisierung eines Franchise-Systems
Internationalisierung eines Franchise-Systems
Jörg T. Eckhold: Guten Tag werte Teilnehmer, ich bin gespannt, welche Fragestellungen Sie heute an uns richten werden. Leser: Guten Morgen Herr Eckhold: Welche Voraussetzungen müssen für das erfolgversprechendes Engagement eines Franchisesystems
In welches Land sollte mein Unternehmen expandieren?
In welches Land sollte mein Unternehmen expandieren?
Michaela Jung ist Senior Consultant bei den SYNCON International Franchise Consultants. In diesem Video erklärt sie ausführlich, welche Schritte ein Franchise-System zunächst gehen sollte, wenn die Entscheidung ansteht, in welches Land man expandiere
Wie expandieren erfolgreiche Franchisesysteme ins Ausland?
Wie expandieren erfolgreiche Franchisesysteme ins Ausland?
Jörg T. Eckhold stand dem FranchisePORTAL bei der SYNCON International Franchise Consultants Jahrestagung für Interviews zur Verfügung. Hier geht er darauf ein, wie deutsche, erfolgreiche Franchise-Systeme am besten ins Ausland expandieren können. Zu
Worauf ist bei einer Masterlizenz zu achten?
Worauf ist bei einer Masterlizenz zu achten?
Rolf Gerhard Kirst: Sehr geehrte Chat-Interessierte ich freue mich, wieder einmal am Computer zu sitzen und Ihre Fragen zu beantworten. Als Franchiseexperte bin ich seit 25 Jahren mit dem Thema Master-Franchise beschäftigt und war selber 12 Jahre
Internationalisierung von Franchisesystemen
Internationalisierung von Franchisesystemen
Jörg T. Eckhold: Guten Morgen und wilkommen zum heutigen Live-Chat Internationalisierung Leser: Einen schönen guten Morgen Herr Eckhold! Mich würde im Hinblick auf die Internationalisierung im Franchising interessieren, warum sich ausländische Fra
Franchise-Rechtsfragen beim Schritt über die Grenzen
Franchise-Rechtsfragen beim Schritt über die Grenzen
Amelie Pohl: Guten Morgen liebe Chat-Teilnehmer! Ich freue mich auf Ihre Fragen! Bitte haben sie Verständnis, dass jede juristische Beurteilung im Einzelfall zu überprüfen ist und für die Richtigkeit keine Haftung übernommen werden kann. Leser: Einen
Was gehört in das Manual für eine internationale Expansion?
Was gehört in das Manual für eine internationale Expansion?
Frau Mag. Michaela Jung von SYNCON hat sich auf die Know-how-Dokumentation im Franchising spezialisiert. Im Interview erklärt sie, wie ein Manual für eine internationale Expansion aussehen sollte. Ein Master Manual sollte erstellt werden – welche Inh
Mehr anzeigen