Neue Typ- und Regionalklassen in der Kfz-Versicherung
Neue Typ- und Regionalklassen in der Kfz-Versicherung
Zwei wichtige Faktoren für die Entwicklung der Kfz-Beiträge des kommenden JahresJedes Jahr im Spätsommer/ Herbst gibt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) aktuell für die über 400 Zulassungsbezirke in Deutschland die neue Ein
Disruptive Strategien im Franchising
Disruptive Strategien im Franchising
Den wenigsten Franchisegebern ist bewusst, dass Master-Franchisenehmer, Multi-Unit-Partner oder sogar der einzelne Franchisenehmer durch disruptive Wettbewerbsstrategien zur Destabilisierung oder gar Zerstörung eines etablierten Franchise-Geschäftsmodell beitragen können.
Wie baut man ein Franchise-System auf?
Wie baut man ein Franchise-System auf?
Um ein Franchise-Unternehmen zum Erfolg führen zu können, hat ein Franchise-Geber eine Vielzahl an Aufgaben zu erfüllen. Die korrekte Erfüllung seiner Franchisegeber-Pflichten bildet die Basis für eine faire und vielversprechende Zusammenarbeit mit seinen Franchise-Nehmern.
Zulässige Regelungen im Franchise-Vertrag
Zulässige Regelungen im Franchise-Vertrag
Andreas Kreutzer: Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen zum Franchise-Chat. Mein Name ist Andreas Kreutzer, ich bin Rechtsanwalt und Partner bei Schlarmann von Geyso. Mein Schwerpunkt ist Franchiserecht und ich stehe für Fragen gerne
Wie kann das Franchisesystem vor Nachahmern geschützt werden?
Wie kann das Franchisesystem vor Nachahmern geschützt werden?
Volker Güntzel: Guten Morgen meine Damen und Herren, gerne stehe ich Ihnen nun für Ihre Fragen zur Verfügung und freue mich auf einen interessanten Austausch.Leser: Guten Morgen, Herr Dr. Güntzel. Hafte ich als Geschäftsführer eines Franchisesystems
Professionelles Partnermanagement im Franchising
Professionelles Partnermanagement im Franchising
Dieter Martius: Guten Morgen aus Spanien an alle Chat-TeilnehmerInnen! Wir (meine Frau Waltraud und ich) genießen eine Woche Sonne - ganz ohne Franchising geht das natürlich nicht! Ich freue mich also auf Ihre Fragen zum Thema. Leser: Hallo Herr M
Geschäftsprozesse in der Franchise-Zentrale
Geschäftsprozesse in der Franchise-Zentrale
Michaela Jung: Guten Morgen liebe Franchise-Community, ich melde mich heute aus London und freue mich auf einen spannenden Live-Chat, Ihre Michaela Jung Leser: Guten Morgen Frau Jung! Mit welchen Schwierigkeiten ist die Identifikation und Optimier...
Gemischte Filial- und Franchise-Systeme
Gemischte Filial- und Franchise-Systeme
Hubertus Boehm: Liebe Teilnehmer, die sonnigen Oktobertage sind vorüber. Es wird dunkler und kühler. Das ist die richtige Zeit, um sich etwas eingehender mit lange geplanten Projekten zu beschäftigen. So geht es wohl auch Ihnen. Sicherlich haben S
Franchise-Rechtsfragen beim Schritt über die Grenzen
Franchise-Rechtsfragen beim Schritt über die Grenzen
Amelie Pohl: Guten Morgen liebe Chat-Teilnehmer! Ich freue mich auf Ihre Fragen! Bitte haben sie Verständnis, dass jede juristische Beurteilung im Einzelfall zu überprüfen ist und für die Richtigkeit keine Haftung übernommen werden kann. Leser: Einen
Hard- oder Soft-Franchising als optimale Variante
Hard- oder Soft-Franchising als optimale Variante
Hubertus Boehm: Guten Morgen, liebe Teilnehmer, ein prächtiges Frühlingswochenende erwartet uns. Vorher wollen wir aber noch ein paar Fragen zum Franchising klären. Ich hoffe, ich kann Ihnen dabei helfen. Ihr Hubertus Boehm Leser: Guten Morgen, He
9 Spielregeln für den langfristen Franchise-Erfolg
9 Spielregeln für den langfristen Franchise-Erfolg
Waltraud Martius: Sehr geehrte Chat-Teilnehmerinnen, das Thema der Nachhaltigkeit drückt sich im Franchising auch sehr stark im Umgang miteinander aus. Eben im Fairplay. In welchen Bereichen dieser strategische Ansatz des Fairplay Franchising sein
Standardisieren – dokumentieren – multiplizieren
Standardisieren – dokumentieren – multiplizieren
Michaela Jung: Liebe Live-Chatteilnehmer, heute haben wir im Live-Chat neben allen Fragen rund um Franchising den Fokus auf die Know-how-Dokumentation. Ich freue mich auf 2 spannende Stunden, Ihre Michaela Jung Leser: Hallo Frau Jung! Wird das ges...
Know-how-Dokumentation im Franchising
Know-how-Dokumentation im Franchising
Michaela Jung: Ein schönen Vormittag, liebe Live-Chatteilnehmer, ich freue mich auf 2 spannende Stunden! Ihre, Michaela Jung Leser: Guten Morgen, liebe Frau Jung: Anhand welcher Kriterien beurteilen Sie die Professionalität und Seriosität der Kno
Franchise Messe in Wien 2012
Franchise Messe in Wien 2012
Mit diesem Video lernen Sie die Österreichische Franchise Messe kennen, die 2012 erneut in Wien stattfinden wird. Das Video zeigt mit einer Passanten-Befragung, dass es noch Aufklärungsbedarf in Sachen Franchising gibt. Zudem werden die „Zutaten“ für
Mehr anzeigen