121- Wie ihr Franchisenehmer dazu bringt, euch zuzuhören
121- Wie ihr Franchisenehmer dazu bringt, euch zuzuhören
Lars Bobach ist vor mehr als 16 Jahren als Franchisenehmer bei ISOTEC gestartet und führt heute außerdem die Online-Marketing Agentur "Franchise-Rockstars" mit dem Fokus auf Franchisesysteme - mit eigenem Podcast im Franchise-Kontext! In dieser Doppe
„Ich mach dann mal Franchise!“ – Warum es so einfach leider nicht ist
„Ich mach dann mal Franchise!“ – Warum es so einfach leider nicht ist
Am Anfang jedes Franchisesystems steht eine Idee. Bei näherer Betrachtung zeigt sich ein vielfältiges Szenario möglicher Startbedingungen. Die Ausgangssituationen für Aufbau und Marktetablierung eines Systems sind fast so vielfältig wie die rund 1.000 aktiven Franchisekonzepte in Deutschland.
Master-Franchising: So erreichen Sie die Big Player
Master-Franchising: So erreichen Sie die Big Player
Eines der größten Probleme in der internationalen Expansion ist mangelhafte Vorbereitung. Viele Franchisegeber werden von ausländischen Bewerbern angeschrieben und fühlen sich geehrt, dass man sich für das eigene Franchisesystem interessiert. Diese Art von Expansion endet sehr schnell im Desaster.
Glückliche Franchise-Partner: Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg
Glückliche Franchise-Partner: Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg
Franchisegeber investieren für die Ansprache, Suche und Auswahl eines Franchise-Partners durchschnittlich EUR 7.000 – 10.000, wenn Zeit und Aufwand in der eigenen Franchise-Zentrale objektiv bewertet werden. Gleichzeitig erreichen ca.40% der Franchise-Geber die gesteckten Expansionsziele nicht.
So gewinnen Sie Digital Natives als Franchisepartner
So gewinnen Sie Digital Natives als Franchisepartner
Digital Natives sind Menschen, die zwischen 1981 und 1998 geboren wurden. Sie machen mehr als ein Drittel der arbeitenden Bevölkerung aus. Digitale Technologien, aber auch Unsicherheit aus Banken- und Finanzkrisen, Umweltkatastrophen und Terror haben ihre Kindheit geprägt.
Planen Sie Ihr Franchise-System mit Hand und Fuß
Planen Sie Ihr Franchise-System mit Hand und Fuß
Hinter einer stimmigen, soliden und fundierten Unternehmensplanung steckt System. Manches ist nicht vorhersehbar. Vieles aber folgt immer wiederkehrenden wirtschaftlichen Gesetzmäßigkeiten. Eine solide Planung ist für Franchise-Systeme sogar wichtiger als für Einzel-Unternehmen.
038 – Global Office: Kommunikation in Systemzentralen
038 – Global Office: Kommunikation in Systemzentralen
Wie ihr durch gute Kommunikation eure Wertschöpfung steigert Ich war zu Besuch in der Systemzentrale von global office. Das Besondere ist, dass ich hier nicht nur die nagelneuen schönen Räumlichkeiten der Franchisezentrale besuchen durfte,
Strategisches Marketing: Kennen Sie Ihre Zielmärkte?
Strategisches Marketing: Kennen Sie Ihre Zielmärkte?
Grenzen Sie Ihren Zielmarkt präzise ein, denn: Kein Unternehmen kann den Gesamtmarkt aller potenziellen Zielgruppen bedienen. Wie Sie Ihre Zielmärkte identifizieren und klassifizieren? Lesen Sie mehr über strategisches Marketing, Markt- und Zielgruppen-Analysen.
Mehr anzeigen